Bundesfreiwilligendienst bei der Kreisgruppe Osnabrück

Für einen ganz wichtigen und großen Anteil der Arbeit bei uns sind die Bufdis zuständig. Ohne sie würden viele Aktionen nicht oder nur sehr langsam vonstatten gehen. Sie haben damit die Möglichkeit bis zu 18 Monaten einen guten Einblick in einen kreativen und abwechlungsreichen Arbeitsbereich zu bekommen.

Hier die wichtigsten Aufgaben im Überblick:

  • Pflege und Betreuung unserer kleinen Schafsherde
  • Bauen und Aufstellen von Insektennisthilfen, sowie Vogelkästen
  • Unterstützung und Durchführung von Kinderaktionen im Bereich Umweltbildung und bei Kindergeburtstagen
  • Gartenarbeit im BUND - Garten
  • saisonelle Arbeiten wie Wiesenpflege, Amphibienzaunauf- und Abbau, Apfelsaftmostsaktion und Verkauf
  • Waldpflege des Naturwaldes Palstercamp (JuNEP) in Bad Rothenfelde
  • Website- und Newslettergestaltung
  • einzelne Aufträge wie den Trockenmauerbau oder dem Mitwirken bei dem Projekt ,,ein Rettungsnetz für die Wildkatze''

Die Bundesfreiwilligen arbeiten bei uns sehr selbstständig. Das heißt, sie organisieren und beachten eigenständig Termine und Fristen, beraten Interessenten bei Umweltschutzfragen und übernehmen Verantwortung für die Schafe und Projekten. Über den Führerschein Klasse B und ein Auto zu verfügen wäre ein großer Vorteil.

 Zu einem Bundesfreiwilligendienst gehören außerdem Seminare, die beim BUND Deutschland individuell gebucht werden können.

Wenn du dich jetzt also angesprochen fühlst, du dir nicht zu schade bist deine Hände dreckig zu machen und dich für die Natur und die Welt einsetzten möchtest, dann komm doch einfach mal vorbei, ruf uns an oder schreibe uns eine Mail. Wir freuen uns immer wieder Gleichgesinnte zu treffen und weitere Freunde der Erde kennen zu lernen.



Suche