BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Osnabrück

+++ Apfelmostaktion 2017 am 13. und 14. Oktober in Bad Essen +++ Der JuNEP bietet regelmäßig Veranstaltungen an. Alle weiteren Infos unter JuNEP +++ Anmeldung zum Newsletter hier +++

.........................................................................................................................................................................................

"nature kids & teens e.V."

 

-in Kooperation mit der Kreisgruppe Osnabrück des BUND

  (Bund für Umwelt und Naturschutz e.V.)-


Kontakt: Tobias Demircioglu (1. Vorsitzender), Am Markt 19, 49124 Georgsmarienhütte,
Telefon: 05401-36 42 16, Fax: 05401-364217, Mail:
tobias.demircioglu@ok.de

 

 

Advents- und Weihnachtsmarkt

im Umweltbildungstreff

 

Wann: 19.11. und 20.11.2016

 

Uhrzeit: jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr

 

Wo: Umweltbildungstreff, Am Wiesenbach 48

in Georgsmarienhütte-Oesede

 

Was wird geboten:

 

·        Adventskränze

·        Pyramiden und Schwibb-Bögen

·        Bastelarbeiten

·        Waffeln, Plätzchen, Kuchen, Kartoffelpuffer (nur Sonntag),

Heiß- und Kaltgetränke

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Kranich-Expedition im Moor

(Stadt- und Landkreis Osnabrück, 15.10.2017)

Der gemeinnützige Verein "nature kids & teens e.V." veranstaltet am Samstag, dem 11.11.2017 eine Kranich-Expedition für Kinder, Jugendliche und Erwachsene/Familien. Treffpunkt ist um 12:50 Uhr der Bahnhof Kloster Oesede in Georgsmarienhütte. Rückkehr gegen 19:50 Uhr (alternativ Zustieg 13:20 Uhr Gleis 4 im Hbf Osnabrück/Rückkehr dort um 19:20 Uhr). Von dort aus geht es mit dem Zug bis nach Barnstorf und von dort aus weiter ins "Goldenstedter Moor", wo wir den Einzug zu den Schlafplätzen der Kraniche beobachten werden. Daneben erwarten Euch ein Besuch des Moortunnels über die Geheimnisse des Moores und eine Multivisionsschau-Show. Kosten pro Person: 20,-- € (Hin- und Rückfahrt Zug, Bustransfer, Exkursion, Moortunnel, Dia-Show). Im Herbst und Winter rasten Tausende Kraniche in den Mooren rund um den Dümmer und Goldenstedter Moor. Diese stärken sich mit Futter für ihren weiteren Weg in Richtung Spanien und Nordafrika. Dabei machen die Kraniche alljährlich im Herbst/Winter und Frühhjahr Rast in den Feuchtgebieten. Die Exkursion dauert mit Besichtigung des Naturschutz-Informationszentrums (NIZ) gut 2,5 Stunden.

Weitere Infos und Anmeldung beim 1. Vorsitzenden Tobias Demircioglu unter Telefon: 05401-36 42 16 oder per Mail: tobias.demircioglu@ok.de

"Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm"

23 Kinder beteiligten sich an überregionaler Apfelpflückaktion - Diesmal auch Flüchtlingskinder dabei


(Georgsmarienhütte/Bad Iburg/Bad Laer/Hagen, 05.10.2017)

"Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!"- diesen Satz durfte man kürzlich wörtlich nehmen. Denn bei einer überregionalen Apfelpflückaktion des gemeinnützigen Vereins "nature kids & teens e.V." (der auch mit dem BUND kooperiert) auf einem privaten Grundstück im Georgsmarienhütter Ortsteil Kloster Oesede beteiligten sich 23 Kinder, darunter auch diesmal einige Flüchtlingskinder aus der Hüttenstadt. Ausgestattet mit Eimern, Apfelpflücker, Harken und Kisten zogen die Jungen und Mädchen nach Einweisung durch ihren Gruppenleiter Tobias Demircioglu los, um sich an den gut sieben Apfelbäumen gütlich zu tun. Es dauerte gar nicht lange, da waren die ersten Eimer und Kisten gefüllt. Kurzfristig hat noch der 11jährige Hendrick eine Schubkarre von seinen Eltern besorgt um die Massen von Äpfeln abzutransportieren. Schon nach gut einer Stunde wurde eine kleine Pause eingelegt. Aber einige Kinder konnten es gar nicht abwarten und kletterten in das reizvolle Geäst der Apfelbäume. Nach drei Stunden kam ein Haufen voller glänzender Äpfel zu Stande. Ein Großteil der Äpfel geht in die Mosterei Lauwerths nach Bad Iburg. Aus einem kleinen Teil machen wir in Kürze selber Apfelsaft. Wer im Verein "nature kids & teens e.V." dabei sein möchte, kann sich mit dem Gruppenleiter und 1. Vorsitzenden Tobias Demircioglu in Verbindung setzen.

Kontakt: Telefon: 05401-36 42 16 oder per Mail: tobias.demircioglu@ok.de

Kartoffelfest am 20.09.2017

Alle Jahre wieder findet Ende September das Kartoffelfest im BUND-Garten am Gertrudenberg statt. Gemeinsam mit dem Gymnasium Carolinum organisiert der BUND diese Veranstaltung und wir waren freudig überrascht, dass wir in diesem Jahr über fünfzig Kinder und Jugendliche im Garten begrüßen durften. Wie jedes Jahr haben wir natürlich Kartoffeln geerntet und im Lagerfeuer zubereitet. Dazu gab es Kräuterquark mit Kräutern aus dem Garten und Marshmallows am Spieß. Auch für Unterhaltung war gesorgt, denn die Kinder konnten beim Chaosspiel den Garten erkunden oder beim Kartoffeldruck ihre künstlerische Ader unter Beweis stellen. Für die Eltern gab es, neben Kaffee und Kuchen, verschiedene Marmeladen zur Verkostung.

Uns hat der Tag viel Spaß und Freude bereitet und wir hoffen, dass es den Teilnehmern genauso erging. Wir freuen uns schon auf das Kartoffelfest im nächsten Jahr und danken allen fleißigen Helfern für die tatkräftige Unterstützung.

Abenteuertag am 25.08.2017

Bereits Ende August hatten der BUND und das Team vom Kaisergarten wieder zum Abenteuertag eingeladen. Bei schönstem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnten die Teilnhemer bei der Gartenrallye Puzzleteile suchen und den Garten erkunden. Beim Schnitzen war dann handwerkliches Geschick gefragt und für das anschließende Lagerfeuer konnte Holz gehackt werden. Anschließend wurde am Lagerfeuer gekokelt, Stockbrot gebacken und Marshmallows geröstet. Außerdem gab es Würstchen und den guten Apfelsaft vom BUND. Wir hoffen, dass alle Teilnehmer einen schönen Tag erleben konnten und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten August.

Hier noch ein Link zu einem Bericht und Fotos, die das Team vom Kaisergarten Carolinum erstellt hat.

BienenBündnis Süd

Eine Initiative vom BUND Kreisverband Osnabrück in Kooperation mit dem BienenBündnis Osnabrück. Neugierig? Hier erfahren Sie mehr.

Quelle: http://www.osnabrueck.bund.net/startseite/